Brückenbau

Der Brückenschlag von der Planung bis zur Realisierung

Moderne Hochbau- und Brückenkonstruktionen, ob statisch oder beweglich, verfügen mit Energieversorgung, Sensorik sowie Signal- und Steuerungstechnik über ein teils hochkomplexes elektrisches Innenleben. Speziell bei Fähranlegern und Bewegtbrücken sind zahlreiche verkehrs- und sicherheitstechnische sowie antriebsseitige Aspekte zu berücksichtigen. Für zahlreiche solcher Anlagen mit elektromechanischen wie hydraulischen Antrieben im Leistungsbereich zwischen

Das DriveCon Leistungsspektrum umfasst die komplette Planung und Projektierung der elektrischen Anlagen und deren Peripherie bis hin zur Konstruktion und Inbetriebnahme aller Einrichtungen für Antrieb, Steuerung, Bedienung und Visualisierung, Beobachtung und Absicherung. Kommunikationstechnisch geht es insbesondere um Signalinstallationen auf Verkehrs- und Schifffahrtswegen, wie z.B. Schranken und Lichtsignalanlagen sowie Video-, Lautsprecher- oder Wechselsprecheinrichtungen.
Bei der Entwicklung von Sonderlösungen zur Anlagen-Adaption an spezielle Betriebs- und Umgebungsvariablen kombinieren wir die richtigen Kompetenzen mit dem nötigen Ehrgeiz – für tragfähige Lösungen mit nachhaltig überzeugenden Resultaten.