Lager- und Fördertechnik

Ausgeklügelte Steuerungslogik für reibungslose Lager- und Förderlogistik

Im Just-In-Time-Zeitalter bildet eine leistungsfähige und hochverfügbare Lager- und Fördertechnik das Rückgrat jeder funktionierenden Lieferkette. Ihr Herzstück und Taktgeber ist wiederum die Steuerungstechnik in Verbindung mit der Lagerverwaltung, die alle Komponenten und Parameter funktional miteinander in Beziehung setzt.
Analyse, Bewertung, Planung und Optimierung von Abläufen und Prozessen gehören zum Standardbaukasten der DriveCon Ingenieure und Techniker. Langjährige Erfahrung und ein profundes Verständnis für die speziellen Anforderungen im Logistikbereich machen ihre besondere Qualifikation aus.

Über die Gesamt- oder Teilkonzeption von Systemen, die leistungsgerechte Programmierung von Steuerungseinheiten und Antrieben sowie über die Integration und Synchronisierung interner wie externer Schnittstellen werden Förderquoten, Materialflüsse, Verfügbarkeit und Effizienz optimiert. Durch genaue Analyse und Optimierung der Elektrokonstruktion, sowie den Einsatz neuer Komponenten und Techniken kann der Energieverbrauch der Anlage reduziert werden.
Bei Neuanlagen-Projekten ebenso wie bei der Anpassung und Modernisierung bestehender Systeme und Anlagen. So werden aus maschinellen Potenzialen solide schwarze Zahlen.