SPS Programmierung für alle Branchen

Ohne Steuerung keine Kontrolle. Ohne Programmierung keine Steuerung. Ohne professionelle Programmierung keine Sicherheit. Als Kern- und Schlüsselkompetenz beherrscht DriveCon daher die gesamte Klaviatur der Steuerungsprogrammierung, speziell für die SPS-Hersteller Siemens, Schneider-Electric und Rockwell, sowie für speicherprogrammierbare Steuerungen auf CodeSys-Basis (z.B. Beckhoff, Wago). Bei der Realisierung von SPS Programmen achten wir von Anfang an auf eine strukturierte und sauber dokumentierte Vorgehensweise egal ob KOP, FUP, AWL, SCL oder ST.

Mit unserer Erfahrung aus der Elektroplanung setzten wir Vorgaben eines Performance Level’s (PL’s) mit dem entsprechenden Hinergrundwissen um. Dabei spielt es keine Rolle wie groß die Anlage ist. Je nach Größenordnung und Zielanwendung programmieren wir kleine und kostengünstige Programme mit der selben Sorgfalt wie z.B. redundante und hochkomplexe Großanlagen oder Steuerungsysteme mit externen Daten- und Kommunikationsschnittstellen.

Die Diagnosefähigkeit über eine Remoteverbindung, sowie Schnittstellen zu Fremdanlagen wie z.B. einem Leitrechner für das Auftragsmanagment, komplexen Visualisierungssystemen und einer Fernbedienzentrale wurden von DriveCon bereits erfolgreich realisiert. Dabei wurde stets die Diagnosefähigkeit bis zum letzten Teilnehmer im Sinne der Industrie 4.0  im Auge behalten. Der sichere Datenaustausch hatte immer oberste Priorität.

Je nach Kundenvorgabe nehmen wir die Software-Implementierung und Inbetriebnahme am Werksort oder direkt am Projekt- bzw. Anlagenstandort vor.